Opel Corsa stand in Nortmoor in Vollbrand


Am Samstagabend mussten die Feuerwehren aus Nortmoor und Filsum zu einem Fahrzeugbrand in Nortmoor ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Opel Corsa bereits in Vollbrand.

Nortmoor – Direkt nach dem Starten eines Opel Corsa auf dem Pendlerparkplatz an der Gewerbestraße in Nortmoor bemerkten zwei Männer, dass an dem Fahrzeug ein Problem vorlag. Wenige Augenblicke später war ein Feuer im Motorraum des Autos ausgebrochen. Das Feuer breitete sich rasend schnell aus. Die beiden Männer konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und einen Notruf absetzten.

Die Feuerwehren aus Nortmoor und Filsum wurden alarmiert. Wenige Minuten später waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr und zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort. Der Opel stand in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz ging ein Trupp gegen die Flammen vor. Als Löschmittel wurde Schaum eingesetzt. Der Brand war schnell unter Kontrolle gebracht. Nach rund einer dreiviertel Stunde waren auch die letzten Glutnester abgelöscht.

Warum es zu dem Feuer gekommen war, konnte zunächst nicht geklärt werden. Die Polizei, die ebenfalls vor Ort war, hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach etwa eine Stunde war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte wieder einrücken. Verletzt wurde zum Glück niemand.

******************************

Fahrzeugbrand | PKW Brand

Alarmierung: 24.10.15 | 20:24 Uhr Einsatzort: Nortmoor | Gewerbestraße

Bericht von Dominik Janßen

#Jümme

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum