Dünenbrand auf Borkum

Die Feuerwehr auf Borkum wurde am Donnerstagmittag mit dem Stichwort "Waldbrand" in den Norden der Insel alarmiert. Passanten hatten ein Feuer in den Dünen mit einer großen Rauchentwicklung bemerkt und daraufhin den Notruf gewählt.


Schon wenige Minuten später waren die ersten Einsatzkräfte auf dem Weg zur Einsatzstelle. Der direkte Brandort war mit den Fahrzeugen nicht direkt zu erreichen , sodass ein Erstangriff mit Feuerpatschen das Feuer unter Kontrolle brachte, während parallel eine Wasserversorgung aufgebaut wurde.

Da sich das Feuer zunächst schnell ausbreitete wurde kurz nach dem Eintreffen der ersten Kräfte Vollalarm mit Sirene gegeben. Alle verfügbaren Einsatzkräfte auf der Insel waren so mobilisiert. Glücklicherweise gelang es dann aber relativ zügig das Feuer unter Kontrolle zu bringen und letztlich zu löschen. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden.


Die Feuerwehr und die Polizei auf Borkum geht von Brandstiftung aus. Am späten Nachmittag rückte dann nochmal ein Fahrzeug zur Einsatzstelle aus um kleine Nachlöscharbeiten durchzuführen.


++ 28.05.2020 - 13:10 ++

++ Borkum - Waterdelle ++


Bilder: FF Borkum

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum