Einsatzberichte u. Nachrichten

Aktuelle Meldungen der Kreisfeuerwehr und der Feuerwehren im Landkreis Leer...

Untitled

Am Sonntagabend ist es in einem Mehrfamilienhaus an der Hauptstraße in Collinghorst zu einem Zimmerbrand gekommen, welcher sich durch die Lagerung mehrerer Feuerwerksartikel schnell ausgebreitet hatte.


Gegen 22:01 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam es zu mehreren kleineren Explosionen in dem Gebäude. Ein Raum stand bereits in Vollbrand. Schnell stellte sich heraus, dass in einer der Wohnungen größere Mengen von Feuerwerkskörpern gelagert waren. Dadurch dehnte sich der Brand relativ schnell aus. Die Decke brannte durch und auch weitere Räume waren plötzlich vom Brand betroffen.

Drei Bewohner des Hauses hatten sich bereits in Sicherheit gebracht. Insgesamt sind sechs Personen in dem Gebäude gemeldet, einige waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs jedoch nicht zu Hause. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Rund einer Stunde nach dem ersten Löschangriff konnte dann Feuer aus gemeldet werden. Im Anschluss wurde das THW zur Einsatzstelle gerufen um zerstörte Fenster und Türen zu sichern. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und den genauen Umständen mit den Feuerwerksartikeln aufgenommen. Der Schaden an dem Gebäude ist hoch und die Wohnungen aktuell nicht mehr bewohnbar, zudem wurde das Gebäude durch die Polizei beschlagnahmt.



Bild: Loger

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen