Einsatzberichte u. Nachrichten

Aktuelle Meldungen der Kreisfeuerwehr und der Feuerwehren im Landkreis Leer...

Feuerwehr rettet drei Personen bei Brand aus Wohnhaus - 8 Bewohner mussten ins Krankenhaus

Im Hauswirtschaftsraum eines Einfamilienhauses in Neermoor war es in der Nacht zu Dienstag zu einem Feuer gekommen. Der Brand hatte die 8-köpfige Familie im Schlaf überrascht. Fünf Bewohner, darunter der Familienvater und vier Kinder konnten sich ins Freie retten. Die Mutter und zwei Kinder waren im Obergeschoss vom Rauch eingeschlossen.


Beim Eintreffen der ersten Kräfte drohte der Brand aus dem Hauswirtschaftsraum bereits auf die Küche überzugreifen. Zunächst wurde sofort eine Rettung der drei eingeschlossenen Bewohner begonnen. Parallel gingen mehrerer Kräfte im Untergeschoss gegen die Flammen vor. Das Feuer war dann schnell unter Kontrolle gebracht und letztlich gelöscht.


Alle Bewohner wurden durch den Rettungsdienst, der inzwischen einen MANV ausgelöst hatte und mit diversen Einsatzmitteln vor Ort war, versorgt und mit leichten bis schweren Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht.


Im Anschluss an die Löscharbeiten rückte noch das THW an um das Gebäude zu sichern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen