Verkehrsunfall auf der A31

Stapelmoor - Am Samstagvormittag war es auf der Autobahn 31 zwischen dem Dreieck Bunde und der Anschlussstelle Weener in Fahrtrichtung Leer zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Auf dem Zubringer hatte sich PKW überschlagen und blieb auf der Seite liegen. Die drei Insassen wurden zunächst eingeschlossen.


Ersthelfer alarmierten die Einsatzkräfte. Neben dem Rettungsdienst rückten auf die Feuerwehren aus Stapelmoor und Weener aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Ersthelfer die Eingeschlossenen bereits befreit. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt.



Die Feuerwehr stellte dennoch zunächst den Brandschutz sicher und unterstützte später bei der Bergung des Fahrzeuges. Die Feuerwehr Weener konnte frühzeitig wieder einrücken.


Während des Einsatzes musste die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Stapelmoor beendete den Einsatz nach rund 2 Stunden.


++ 17.08.2019 – 11:07 ++ ++ Autobahn 31 – AD Bunde/AS Weener ++


Bilder: Bruns

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum