Personen in Fahrzeug eingeschlossen - Unfall auf der A28

Am Dienstagnachmittag kam es auf der A28 zu einem Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Filsum und Leer-Ost war ein PKW mit zwei Insassen von der Straße abgekommen und in einem Graben gelandet. Die Insassen waren nicht eingeklemmt, konnten jedoch nicht aus dem Fahrzeug herauskommen.

Die Feuerwehren aus Filsum, Detern-Stickhausen-Velde und Lammertsfehn rückten zusammen mit Polizei und Rettungsdienst aus. Vor Ort war dann schnell ein Zugang geschaffen und eine Rettungsplattform aufgebaut. Die beiden Insassen wurden befreit und anschließend vom Rettungsdienst versorgt. Eine technische Rettung war zum Glück nicht mehr erforderlich.


++ 12.05.2020 - 14:19 ++

++ Filsum - Autobahn 28 ++


Bilder: Loger

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum