Leblose Person aus Kanal geborgen

Die Feuerwehren aus Westrhauderfehn und Burlage wurden am Sonntagnachmittag zu einem Rettungseinsatz in die 1. Südwieke gerufen. Im Kanal war eine leblose Person gefunden worden.


Wenige Minuten später war die ersten Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Schnell stand dann aber fest, dass es sich bei dem Einsatz nur noch um eine Bergung handelte. Die Person war bereits tot. Die Feuerwehr barg den männlichen Leichnam daraufhin.


Aufgrund einer Vielzahl an Schaulustiger und Gaffer musste zuvor jedoch die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt werden. Die 1. Südwieke wurde ebenfalls voll gesperrt. Nach Ankunft des Bestatters konnte der Einsatz für die Feuerwehr dann beendet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den genauen Umstände aufgenommen. Für die Angehörigen wurde ein Notfallseelsorger hinzugezogen.


++ 24.05.2020 - 16:37 ++

++ Westrhauderfehn - 1. Südwieke ++




© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum