Gasflasche brannte im Schuppen

Am Donnerstagvormittag musste die Feuerwehr in die Dorfstraße nach Stapelmoorerheide ausrücken. In eine Schuppen hatte eine Gasflasche Feuer gefangen.

Der Notruf erreichte die Regionalleitstelle um 09:56 Uhr. Kurz zuvor hatte ein Anwohner die Gasflasche in einem Schuppen in Betrieb genommen, als diese aus unbekannten Gründen plötzlich Feuer fing. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte führte der Anwohner eigene Löschversuche durch. Diese zeigten zum Glück auch Erfolg. Durch diese Maßnahmen konnte eine weitere Ausbreitung und damit schlimmeres verhindert werden.


Durch die Feuerwehren aus Stapelmoor und Weener wurde dann die Flasche geborgen und zusammen mit dem Brandgut ins Freie gebracht. Der Schaden am Schuppen ist nur gering. Nach etwa einer halben Stunde konnten die Wehren wieder einrücken.


++ 02.01.20 - 10:36 ++

++ Stapelmoorerheide - Dorfstraße ++




Bild: Rand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum