Garagenbrand durch Unkrautbrenner

Die Feuerwehr musste am Donnerstagnachmittag in Holthausen zum Hüttenweg ausrücken. Anwohner hatten einen Garagenbrand gemeldet.


Wenige Minuten nach dem ersten Notruf waren die Einsatzkräfte vor Ort. Die Holzverkleidung der Garage war, vermutlich durch vorheriges Unkraut abflammen, in Brand geraten. Durch die Feuerwehr mussten jedoch nur noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Weitere Schäden konnten verhindert werden, auch ein PKW und ein Rasenmähtraktor in der Garage blieben unversehrt.


++ 30.07.2020 - 13:38 ++

++ Holthusen - Hüttenweg ++



Bild: Rand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum