Feuer im Motorraum eines Wohnmobils

Die Feuerwehr Loga musste am Sonntagvormittag zu einem Fahrzeugbrand in der Hauptstraße ausrücken. Nach dem überbrücken eines Wohnmobiles hatte der Motorraum plötzlich Feuer gefangen.

Das Wohnmobil war unter einem kleinen Abdach eines ehemaligen Autohauses abgestellt und sollte aus dem Winterschlaf geweckt werden. Nachdem der Eigentümer das Fahrzeug überbrückt hatte, ging er kurz zurück in sein Haus. Passanten entdeckten dann den Brand im Motorraum des Fahrzeuges informierten den Eigentümer und setzten den Notruf ab.


Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Eigentümer mit einem Feuerlöscher die Flammen bereits abgelöscht. Die Feuerwehr musste nur noch letzte Glutnester im Motorraum und an der Motorverkleidung ablöschen. Nach rund 20 Minuten war der Einsatz dann beendet.


++ 05.04.2020 - 11:06 ++

++ Loga - Hauptstraße ++




© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum