Drei Einsätze wegen Brandmeldeanlagen

Am Mittwoch hat es im Landkreis gleich drei Einsätze wegen ausgelöster Brandmeldeanlage gegeben.


Um 03:24 Uhr in der Nacht rückte die Feuerwehr Hesel zu einer Zahnarztpraxis „Im Brink“ aus. Schnell stand fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.


Um 09:25 Uhr musste die Feuerwehr Leer ins Klinkum ausrücken. Im Keller hatte ein Rauchmelder ausgelöst, nachdem Handwerker mit einem Heißluftgebläse arbeiten am Fußboden vorgenommen hatten.


Um 19:32 Uhr rückte erneut die Feuerwehr Hesel aus. Diesmal zu einem Altenheim „Im Waldwinkel“. Hier stellten die Einsatzkräfte dann fest, dass ein Handdruckmelder betätigt worden war ohne das es zu einem Feuer gekommen war. Allem Anschein nach wurde der Melder versehentlich betätigt.



© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum