Unkraut abgeflammt – Hecke in Brand geraten


Heisfelde - Die Feuerwehr Heisfelde musste am Dienstagnachmittag in den Günther-Tietjen-Ring zu einem Heckenbrand ausrücken. Eine Hecke war durch den unsachgemäßen Umgang mit einem Unkrautabflammgerät in Brand geraten.

Die rund zwei Meter hohe Tuja Hecke brannte binnen weniger Sekunden lichterloh. Durch einen schnellen Einsatz der Anwohner mit einem Gartenschlauch, konnte das Feuer an einer weiteren Ausbreitung gehindert werden. Die Feuerwehr nahm nach dem Eintreffen noch Nachlöscharbeiten vor.

Die Hecke war jedoch auf einer Länge von mindestens 5 Metern zerstört. Ein Nachbar hatte versucht mit einem Abflammgerät Unkraut zu entfernen, als die heiße Flamme des Gerätes die Hecke erfasste und sofort durchzündete.

++ 04.06.2019 – 13:06 ++ ++ Heisfelde – Günther-Tietjen-Ring ++

#StadtLeer #Einsatzbericht #Heckenbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum