Betriebsgebäudebrand in Logabirum gemeldet


Logabirum - Die Feuerwehren aus Logabirum, Loga und Leer wurden am Sonntagabend zu einem vermeintlichen Betriebsgebäudebrand an der Logabirumer Straße gerufen. Ein Anwohner hatte eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Dachs eines Sonderpostenmarktes gesehen und daraufhin den Notruf abgesetzt.

Wenige Minuten nach der Meldungen waren erste Kräfte vor Ort. Auch die Polizei, die kurz vor der Feuerwehr eintraf hatte eine Rauchentwicklung bemerkt. Die Brandmeldeanlage des Gebäude hatte nicht ausgelöst und im Rahmen einer Ersterkundung konnte die Feuerwehr nichts feststellen.

Es erfolgte eine Kontrolle mit einer Wärmebildkamera auf dem Dach des Marktes. Augenscheinlich war kurz zuvor ein Blitz in die Blitzschutzanlage eingeschlagen. Mehrere Halterungen der Anlage auf dem Dach zeigten ein entsprechendes Schadensbild.

Eine zweite Einheit kontrollierte zudem noch im Inneren des Marktes. Aber auch hier konnte kein Brand festgestellt werden. Die Blitzschutzanlage hatte scheinbar ordentlich funktioniert und die Energie in die Erde abgeleitet. Der Einsatz wurde nach rund einer Dreiviertelstunde beendet.

++ 19.05.2019 - 20:34 ++ ++ Logabirum - Logabirumer Straße ++

#StadtLeer #Loga #Einsatzbericht #Gebäudebrand #Blitzeinschlag

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum