Jheringsfehn und Holtland auf Platz 1 - Kreisjugendnachmittag in Firrel


LK Leer - Traditionell findet während des Kreisfeuerwehrverbandsfest, das in diesem Jahr in Firrel läuft, auch immer der Kreisjugendnachmittag für die Kinder- und Jugendfeuerwehren statt.

In freien Wettkampfspielen mussten die Kinder und Jugendlichen Geschick, Teamgeist und Ideenreichtum unter Beweis stellen. Natürlich stand bei den sieben Spielen, die jedes Team absolvieren musste, aber vor allem der Spaß im Vordergrund.

Bei bestem Wetter starten insgesamt 12 Kinder- und 26 Jugendfeuerwehr in den Wettkampf. Am Ende kamen die beiden Siegergruppe aus Jheringsfehn (Kinderfeuerwehr) und Holtland (Jugendfeuerwehr).

Die weitere Platzierungen:

Kinderfeuerwehren 2. Hesel; 3. Warsingsfehn; 4. Uplengen-Süd; 5. Burlage; 6. Uplengen-Mitte; 7. Bunde; 8. Steenfelde; 9. Weener; 10. Holtland; 11. Nortmoor; 12. Lengenerland

Jugendfeuerwehren 2. Hesel; 3. Westrhauderfehn; 4. Völlenerfehn; 5. Nüttermoor; 6. Heisfelde; 7. Veenhusen; 8. Collinghorst; 9. Uplengen Süd; 10. Loga; 11.Oldersum; 12. Folmhusen; 13. Nortmoor; 14. Bunde; 15. Neukamperfehn; 16. Weener; 17. Warsingsfehn; 18. Völlenerkönigsfehn; 19. Uplengen-Mitte / Lengenerland; 20. Flachsmeer; 21. Holterfehn; 22. Jemgum; 23. Rhaudermoor; 24. Jheringsfehn; 25. Neermoor; 26. Burlage

Bilder: Loger / Janßen

#Kreisfeuerwehr #Jugendfeuerwehr #Pressebericht #LKLeer

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum