Großbrand in Papenburg - Unterstützung auch aus dem Landkreis Leer


Papenburg - Am Donnerstag ist es auf dem Gelände einer Firma für Holzrecycling in Papenburg zu einem Feuer gekommen, welches sich in kürzester Zeit zu einem Großbrand entwickelt hatte.

Diverse Feuerwehren aus dem Landkreis Emsland waren bereits im Einsatz als gegen 17:44 Uhr eine erste Anforderungen der Einsatzleitung an den Landkreis Leer erfolgte. Aus der Gemeinde Westoverledingen rückten mehrere Feuerwehren zur Unterstützung aus.

Im weiteren Verlauf wurden dann auch Einsatzkräfte aus Weener und das LUF 60 der Kreisfeuerwehr (Löschroboter) aus Jemgum angefordert. Zudem rückte der Gefahrgutzug der Kreisfeuerwehr Leer aus um vor Ort Messungen durchzuführen.

Gemessen wurde direkt auf der Einsatzstelle und in Papenburg und dem Overledinger Land. Trotz starker Rauchentwicklung bestand keine Gefahr für die Bewohner der Bereiche in denen gemessen wurde. An der Einsatzstelle selber wurden jedoch vereinzelt erhöhte Werte festgestellt, sodass die Kräfte zum Teil ihre Standorte verlegen mussten.

In der Nacht rückten bereits erste Kräfte aus dem Landkreis Leer wieder ein. Die letzten Kräfte aus Weener waren jedoch erst am frühen Freitagmorgen wieder zurück.

#LUF #Gefahrstoffeinsatz #LKLeer #Emsland #Westoverledingen #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum