22-jähriger bei Zimmerbrand schwer verletzt


Flachsmeer - Am frühen Dienstagmorgen ist es in einer Wohnung an der Heidestraße in Flachsmeer zu einem Zimmerbrand gekommen. In dem Gebäude war ein Sofa, aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten.

Der 22-jährige Bewohner versuchte nach dem Alarmieren der Feuerwehr das Sofa zunächst selber zu löschen. Zunächst versuchte er die Flammen mit den Händen auszuschlagen und zog sich dabei schwere Verbrennungen zu. Auch die Löschversuche mit Wasser blieben erfolglos.

Erst als nach wenigen Minuten die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen verließ der junge Mann die Wohnung. Er wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt und wegen der schweren Verbrennungen und einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr konnte den Brand dann schnell unter Kontrolle bringen. Das Sofa wurde anschließend ins Freie gebracht. Dort erfolgten dann die letzten Nachlöscharbeiten. Nach rund einer Stunde war der Einsatz dann beendet. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

++ 23.04.2019 – 06:06 ++ ++ Flachsmeer – Heidestraße ++

#Einsatzbericht #Westoverledingen #Zimmerbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum