Gartenhütte stand in Vollbrand


Völlenerfehn - In Völlenerfehn ist am Montagmittag eine Holzgartenhütte in Brand geraten. Anwohner bemerkten Brand gegen 11:54 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Einsatzkräfte aus Völlenerfehn, Mitling-Mark, Ihrhove und Steenfelde wurden daraufhin alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Schuppen im vorderen Bereich in Vollbrand. Sofort gingen die Feuerwehren unter schwerem Atemschutz gegen die Flammen vor, um eine weitere Ausbreitung und ein Übergreifen des Feuers zu verhindern.

Die Einsatzkräfte bargen zudem noch eine Gasflasche aus dem Gefahrenbereich. Der Brand war dann nach kurzer Zeit unter Kontrolle und die Gefahr der Ausbreitung abgewendet. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten zogen sich dann noch rund eine Stunde hin. Der Einsatz war nach etwa eineinhalb Stunden beendet.

++ 17.12.2018 – 11:54 ++ ++ Völlenerfehn – Kurzer Weg ++

#Westoverledingen #Schuppenbrand #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum