Fahrzeugbrand in Amdorf


Amdorf - Am Donnerstagvormittag ist es auf der Turmstraße zwischen Amdorf und Neuburg zu einem Fahrzeugbrand gekommen. Die Fahrerin war gerade auf dem Rückweg aus Leer als sie die Rauchentwicklung im Motorraum bemerkte. Die stoppte den Wagen und rief die Feuerwehr.


Einsatzkräfte aus Amdorf, Detern-Stickhausen-Velde und Filsum wurden um 08:44 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war das Feuer bereits gelöscht. Die Fahrerin hatte den Entstehungsbrand im Motorraum mit zwei Flaschen Mineralwasser bereits vor der Feuerwehr gelöscht. Weitere zu dem Zeitpunkt noch nachrückende Kräfte konnten die Alarmfahrt abbrechen.

Die Feuerwehr kontrollierte den Motorraum und klemmte noch die Batterie ab. Das Feuer war vermutlich wegen eines technischen Defektes entstanden. Augenscheinlich waren zwei Zündkerzen, die am Tag zuvor gewechselt wurden, nicht richtig eingebaut, sodass brennender Kraftstoff austrat und dann Kabelbaum und Motorhaubenverkleidung in Brand setzte. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund einer Viertelstunde beendet.

++ 01.11.2018 – 08:44 ++ ++ Amdorf – Turmstraße ++

#Fahrzeugbrand #Jümme #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum