Pferd bei Ausritt in den Graben gerutscht


Flachsmeer - Zu einer Tierrettung ist die Feuerwehr Flachsmeer am frühen Freitagmorgen gegen 8:22 Uhr in die Domänenstraße höhe Schweizerweg gerufen worden. Ein Pferd war während eines morgendlichen Ausritts zweier befreundeter Reiterin in einem Graben gerutscht und konnte sich im ersten Moment nicht selbst befreien.

Daraufhin alarmierte die Begleitung sofort die Feuerwehr.


Erfreulicherweise konnte Sie mit Hilfe eines auch eingetroffenen Landwirts noch während der Anfahrt der Feuerwehr das Pferd unbeschadet aus dem Graben befreien.

Sowohl die Reiterin und das Pferd verletzten sich glücklicherweise nur leicht.

Die Einsatzkräfte führten noch eine Erste- Hilfe Maßnahme durch und konnten so nach rund 45 Minuten den Einsatz wieder beendet.

++ 27.07.2018 - 8:22 Uhr ++

++ Flachsmeer - Domänenweg ++

#Tierrettung #Westoverledingen #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum