Küchenbrand in Ihrhove


Ihrhove - Am frühen Samstagmorgen musste die Feuerwehr in Ihrhove zu einem Küchenbrand in einem Wohnhaus an der Großwolder Straße ausrücken.

Da zunächst ein Gebäudebrand gemeldet war, rückte zudem Einsatzkräfte aus Großwolde und der Einsatzleitwagen der Gemeinde Westoverledingen mit aus.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen Flammen bereits aus dem Fenster und einem Rohr der Dunstabzugshaube nach draußen. In dem Haus wohnen 15 Gastarbeiter von denen bei Brandausbruch drei im Gebäude waren. Alle konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr ging unter schwerem Atemschutz vor und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die Küche wurde jedoch durch das Feuer vollständig zerstört. Nach etwa einer Stunde waren auch die letzten Glutnester abgelöscht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und der Schadenhöhe aufgenommen. Für die Feuerwehr, die mit rund 50 Kräften vor Ort war, endete der Einsatz nach etwa eineinhalb Stunden.

++ 05.05.2018 - 06:32 ++ ++ Ihrhove - Großwolder Straße ++

#Westoverledingen #Küchenbrand #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum