Sturmbedingte Einsätze im Landkreis Leer


LK Leer - Am Samstag mussten die Feuerwehren im Landkreis Leer mehrfach wegen Sturmschäden ausrücken. Starke Sturmböen hatten einige Bäume umkippen und Äste aus den Baumkronen brechen lassen. In den meisten Fällen landeten die Bäume auf der Straße und stellten somit eine Gefahr dar.


Die Feuerwehren wurden aber auch präventiv tätig. So drohte z.B. in Weener eine große Tanne auf ein Haus zu fallen. Auf Borkum wurden auch Dächer durch den Sturm beschädigt. Die Einsatzkräfte konnten aber alle Gefahren beseitigen. Insgesamt mussten die Feuerwehren im Landkreis zu 16 wetterbedingten Einsätzen ausrücken.

#Sturmschaden #LKLeer #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum