Vermeintliches Feuer in Detern-Velde



Detern / Velde - Um 00:15 Uhr in der Nacht zu Montag meldete ein Passant der Regionalleitstelle über Notruf eine starke Rauchentwicklung und ein Feuerschein in der Bahnhofstraße in Velde. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehr Detern-Stickhausen-Velde.

Wenige Minuten später waren die ersten Einsatzkräfte dann vor Ort und konnten schnell Entwarnung geben. Es war zu keinem Schadensfeuer gekommen. In dem Bereich war eine Firma gerade mit Gleisbauarbeiten beschäftigt. Die Feuerwehr konnte rund 10 Minuten nach der Alarmierung wieder einrücken.

(Symboldbild: Deutsche Bahn)

++ 15.01.2018 – 00:15 ++ ++ Velde – Bahnhofstraße ++

#Jümme #Einsatzbericht #Kleinbrand #Erkundung

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum