Schornsteinbrand in Pogum


Pogum - Die Feuerwehr Ditzum war am Montagabend zu einem Wohnhaus am Dollartweg in Pogum ausgerückt. Zuvor hatten die Bewohner des Hauses die Feuerwehr wegen eines Schornsteinbrandes gerufen.


Die Bewohner bemerken zunächst ein lautes Brummen aus dem Kamin. Kurz darauf war es zu einer Rauchentwicklung gekommen. Alle Bewohner begaben sich daraufhin ins Freie. Als wenige Minuten später die Feuerwehr eintrafen, waren bereits Flammen aus dem Schornstein zu erkennen.

Nach einer ersten Kontrolle im Haus konnte erstmal Entwarnung gegeben werden. Die Wände rund um den Schornstein waren noch nicht erwärmt. Das Feuer im Schornstein hatte nur kurz gebrannt. Mit einer Leiter kontrollierten die Einsatzkräfte dann auch noch den Schornstein auf dem Dach.

Kurze Zeit später traf auch ein Schornsteinfeger an der Einsatzstelle ein. Mit unterstützung der Feuerwehr wurde dann der Schornstein gefegt und gereinigt. Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz dann beenden.

++ 08.01.2018 – 18:24 ++ ++ Pogum – Dollartweg ++

Bild: Symbolbild

#Jemgum #Einsatzbericht #Schornsteinbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum