Baum und Äste waren auf die Straße gekippt


Großwolde - In der Straße „Veendyk“ in Großwolde war es am Donnerstagabend zu einem Sturmschaden gekommen. Vermutlich aufgrund einer starken Windböe war ein Baum umgeknickt und zusammen mit mehreren Ästen auf die Fahrbahn gefallen. Anwohner informierten um 21:06 Uhr die Feuerwehr.


Die Feuerwehr Großwolde rückte aus. Der Baum und auch die Äste wurden mit einer Motorsäge klein geschnitten und dann von der Straße geräumt. Nach rund einer Dreiviertelstunde war die Fahrbahn wieder frei und der Einsatz konnte beendet werden.

++ 07.12.2017 – 21:06 ++ ++ Großwolde – Veendyk ++

#Westoverledingen #Sturmschaden #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum