Vermeintlicher Gasgeruch im Heizungsraum



Remels - Die Feuerwehr Remels rückte am Dienstagabend zu einer Hilfeleistung in die Jasminstraße aus. Die Bewohner eines Hauses hatten einen vermeintlichen Gasgeruch im Heizungsraum festgestellt und daraufhin die Feuerwehr gerufen.

Neben der Feuerwehr wurde auch der Energieversorger verständigt, der daraufhin ebenfalls den Notdienst informierte. Die Feuerwehr war wenige Minuten nach dem Notruf vor Ort. Im Heizungsraum war dann zwar ein unangenehmer Geruch festzustellen, jedoch stammte dieser eindeutig nicht von austretendem Gas. Dies bestätigten dann auch die Messungen der Feuerwehr und des Energieversorgers.

Was aber letztlich den Geruch ausgelöst hatte, konnte nicht festgestellt werden. Gas war jedenfalls nicht ausgetreten. Für die Feuerwehr war keine weitere Einsatzindikation gegeben, sodass die Fahrzeuge nach rund einer halben Stunde wieder einrückten.

++ 05.12.2017 – 20:45 ++ ++ Remels – Jasminstraße ++

#Uplengen #Gasleckage #Erkundung

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum