Alarmierung nach unklarem Brandgeruch


Stapelmoor - Die Feuerwehren aus Stapelmoor und Weener wurden am Sonntagmittag zu einem Erkundungseinsatz in die Fehnstraße nach Stapelmoorerheide gerufen. Anwohner hatte in einem Wohnhaus einen Brandgeruch festgestellt und konnten diesen nicht zuordnen.


Die Feuerwehr ging zur Erkundung vor, fand dann aber kein Brand, sondern einen Wasserschaden im Keller des Hauses. Hier stand das Wasser so hoch, dass sogar die Heizungsanlage und die Stromverteilung gefährdet waren. Bevor die Feuerwehr dann mit Pumpen gegen das Wasser vorging, wurde durch den nachgeforderten Energieversorger die Stromzufuhr unterbrochen. Danach wurde der Keller gelenzt. Rund eineinhalb Stunden nach dem Alarm war der Einsatz dann beendet.

++ 12.11.2017 – 12:08 ++ ++ Stapelmoorerheide – Fehnstraße ++

#StadtWeener #Einsatzbericht #Wasserschaden #Erkundung

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum