Ölverunreinigung auf dem Leeraner Hafen


Leer - Die Feuerwehr Leer wurde am Freitagmorgen zu einem Umwelteinsatz an den Leeraner Hafen gerufen. Ein Anwohner hatte gegen 08:42 Uhr Öl auf dem Hafen gemeldet. Neben der Feuerwehr waren auch die Polizei, die Stadtwerke Leer als Hafenbetreiber, sowie die Untere Wasserbehörde des Landkreises Leer zum Hafen geschickt worden.


Nach einer ersten Lageerkundung stand schnell fest, dass nur ein kleiner Teil des Hafens betroffen ist. Die Feuerwehr brachte, rund um die betroffene Stelle, eine Ölsperre aus. Dazu waren die Einsatzkräfte mit einem Boot auf dem Hafen im Einsatz.

Die weiteren Ermittlungen, zum Verursacher und der genauen Menge, haben Polizei und Wasserbehörde übernommen. Die Reinigung der Wasseroberfläche erfolgte später durch eine Spezialfirma. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet.

++ 29.09.2017 – 08:42 ++ ++ Leer – Hafen ++

#StadtLeer #Ölschaden #Umweltschaden #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum