Völlig überfüllte Mülltonne brannte auf Rastplatz


Holtgaste - Die Feuerwehren aus Holtgaste und Jemgum mussten am Dienstagvormittag erneut auf den Autobahn-Rastplatz „Rheiderland“ an der A31 ausrücken. Autofahrer hatten zuvor den Notruf gewählt, weil es aus einer von vier völlig überfüllten Mülltonnen qualmte.

Die Einsatzkräfte waren nach wenigen Minuten vor Ort, auch die Autobahnpolizei rückte zur Einsatzstelle mit aus. Die qualmende Tonne wurde mit dem Schnellangriff geflutet. In den letzten Wochen hatten die Mülltonnen schon weitere zweimal gebrannt.


Alle Tonnen auf dem Rastplatz waren restlos überfüllt, was wohl daran liegt, dass der Rastplatz Rheiderland der erste Parkplatz an der Autobahn ist, wenn Urlauber von der Küste aus in Richtung Süden fahren. Laut der Polizei stammt der Müll alleine von diesem Wochenende. Der Verursacher des Brandes in den Tonnen war nicht mehr vor Ort. Die Polizei ermittelt.

++ 19.09.2017 – 09:55 ++ ++ Holtgaste – A31 – Rastplatz Rheiderland ++

#Jemgum #Autobahn #Abfallbrand #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum