Einsatz nach Feueralarm in der Grundschule


Heisfelde - Vermutlich am Sonntag hatte die hausinterne Brandmeldeanlage einer Grundschule an der Dorfstraße in Heisfelde einen Feueralarm ausgelöst. Der Hausmeister bemerkte den Alarm erst am Montagmorgen und rief daraufhin die Feuerwehr.


Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Heisfelde waren schnell vor Ort. Bei einer Erkundung wurde dann festgestellt, dass Unbekannte vor einem Eingang der Schule Papier in Brand gesteckt hatten. Das Feuer, welches vermutlich auch schon am Sonntag brannte, war glücklicherweise von selber erloschen. Jedoch war wohl der Rauch in die Schule gezogen und hatte den Alarm ausgelöst.

Die Feuerwehr forderte aufgrund dieser Entdeckung die Polizei zur Einsatzstelle nach. Eine Kontrolle in den restlichen Bereichen der Schule verlief negativ. An keiner anderen Stelle waren Brandrückstände festzustellen. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

++ 24.07.2017 – 08:55 ++ ++ Heisfelde – Dorfstraße ++

#StadtLeer #Einsatzbericht #Brandmeldeanlage #Kleinbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum