Werkstattbrand in Weenermoor


Weenermoor - Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Weenermoor und Weener zu einem Werkstattbrand an der Weenermoorer Straße alarmiert. In einer Werkstatt waren Arbeitsgeräte in Brand geraten.

Nur wenige Minuten nach dem Notruf trafen die ersten Einsatzkräfte ein. Anwohner hatten das bereits weitestgehend selber ablöschen können. Durch den Funkenflug bei Flexarbeiten waren direkt an der Giebelwand gelagerte Arbeitsgeräte zunächst unbemerkt in Brand geraten.


Durch das schnelle Eingreifen konnte dann aber Schlimmeres verhindert werden. Die Gebäudewand war vom Ruß schwarz gefärbt, aber eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera ergab, dass keine Gefahr mehr bestand. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte rund eine halbe Stunde. Etwa 30 Feuerwehrleute waren vor Ort.

++ 20.07.2017 – 16:38 ++ ++ Weenermoor – Weenermoorer Straße ++

#StadtWeener #Einsatzbericht #Schuppenbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum