Bremse von Sattelauflieger war heiß gelaufen


Veenhusen - Die Feuerwehren aus Veenhusen und Neermoor mussten am Dienstagvormittag zu einem Einsatz auf die Autobahn 31 ausrücken. Zwischen den Anschlussstellen Veenhusen und Neermoor, kurz vor der Baustelle in Fahrtrichtung Emden war ein LKW liegen geblieben, nachdem an seinem Sattelauflieger eine Bremse heiß gelaufen war und zu brennen angefangen hatte.


Wenige Minuten nach der ersten Meldung zu dem Notfall waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Der LKW-Fahrer hatte bereits mit einem Feuerlöscher erste erfolgreiche Löschversuche unternommen. Durch die Feuerwehr war dann nur noch eine Kontrolle notwendig.

Um eine Gefährdung des Verkehrs auf der A31 zu minimieren, entschied der Einsatzleiter in Absprache mit der Polizei den LKW von der Autobahn fahren zu lassen. Die Feuerwehr begleitete ihn dann noch bis in ein Gewerbegebiet. Nach rund einer Dreiviertelstunde konnte der Einsatz dann beendet werden.

++ 18.07.2017 – 08:38 ++ ++ Veenhusen – Autobahn 31 ++

#Moormerland #Autobahn #Fahrzeugbrand #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum