Rauchmelderalarm in Wohnung gegenüber


Loga - In einem Mehrfamilienhaus an der Straße „Unter den Eichen“ in Loga hatte am Freitagmittag ein Heimrauchmelder ausgelöst. Ein Nachbar von der anderen Straßenseite hatte den Alarm des Melders gehört und nachdem an der betroffenen Wohnung niemand öffnete die Feuerwehr gerufen.


Beim Eintreffen war zunächst weder Rauch noch Brandgeruch feststellbar. Durch ein Fenster konnten die Einsatzkräfte in die Wohnung schauen. Augenschein befand sich diese gerade in der Renovierung. Da aber nicht alle Räume von dem Fenster aus einsehbar waren, wurde ein nur gekipptes Fenster komplett geöffnet. In einem Raum konnte dann der piepende Rauchmelder entdeckt werden. Dieser lag zusammen mit Tapetenresten auf dem Boden und war augenscheinlich auch beschädigt.

Nach Auskunft weiterer Nachbarn waren die Handwerker gerade zum Mittagessen gefahren. Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle nach rund 20 Minuten an die Polizei und rückte wieder ein.

++ 14.07.2017 – 13:16 ++

++ Loga – Unter den Eichen ++

#Einsatzbericht #StadtLeer #Loga #Rauchmelder

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum