Feuerwehreinsatz wegen Heimrauchmelder


Loga - Die Feuerwehr Loga musste am Samstagabend in die Gartenstraße ausrücken. In einem Wohnhaus hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst. Die Bewohnerin, eine ältere Dame, entdeckte kein Feuer, rief sicherheitshalber aber dennoch die Feuerwehr.


Wenige Minuten nach dem Notruf waren die Einsatzkräfte vor Ort. Die Bewohnerin erwartete die Feuerwehr an der Haustür und berichtete, dass sie kein Feuer gesehen hatte. Ein Rauchmelder im Obergeschoss hatte ausgelöst. Augenscheinlich lag ein technischer Fehler vor. Das Gehäuse des Melders war beschädigt, vermutlich waren so Staub oder andere Partikel in den Rauchmelder gelangt. Nach der Kontrolle und einer kurzen Aufklärung konnte der Einsatz dann beendet werden. Etwa 20 Minuten nach dem Alarm rückten die Kräfte wieder ein. ++ 08.07.2017 - 16:54 ++ ++ Loga - Gartenstraße ++

#Einsatzbericht #StadtLeer #Loga #Rauchmelder

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum