Die Batterie vom Rauchmelder war leer



Esklum - Am Montagabend wurden die Feuerwehren aus Esklum und Ihrhove zu einem unklaren Einsatz alarmiert. Die Meldung lautete „Zimmerbrand“ in der Straße „Am Alten Tief“ in Esklum.

Wenige Minuten nach dem Alarm waren erste Einsatzkräfte vor Ort. Ein Feuer war nicht ausgebrochen, vielmehr war ein zunächst unklares piepen zu hören. Anwohner verdächtigten ein Problem am Gasherd. Dies konnte aber durch die Einsatzkräfte nicht bestätigt werden. Vielmehr war es ein Rauchmelder, der vermutlich aufgrund einer leeren Batterie ausgelöst hatte. Nach kurzer Hilfestellung vor Ort konnte der Einsatz dann nach 20 Minuten beendet werden.

++ 03.07.2017 – 19:33 ++ ++ Esklum – Am Alten Tief ++

#Westoverledingen #Einsatzbericht #Rauchmelder

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum