Nach dem Duschen kam die Feuerwehr



Weener - Die Feuerwehr Weener musste am Sonntagmorgen zu einem Wohnheim für Suchtkranke an der Neuen Straße ausrücken. Die automatische Brandmeldeanlage hatte ein vermeintliches Feuer gemeldet. Wenige Minuten nach dem Alarm, der um 06:29 Uhr in der Regionalleitstelle aufgelaufen war, rückte die Feuerwehr Weener mit vier Fahrzeugen an. Schnell konnte dann aber Entwarnung gegeben werden. Die Brandmeldeanlage wurde nicht durch ein Feuer ausgelöst, ein Rauchmelder hatte sehr empfindlich auf Wasserdampf einer heißen Dusche reagiert und dadurch den Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage nach der Erkundung zurück und konnte dann nach rund einer halben Stunde wieder einrücken. ++ 02.07.2017 – 06:29 ++ ++ Weener – Neue Straße ++

#StadtWeener #Brandmeldeanlage #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum