Leerstehendes Wohnhaus in Kanalpolder ausgebrannt


Kanalpolder (Bunde) - Am Mittwochmittag bemerkte ein Anwohner in Kanalpolder, dass in dem leerstehenden Haus auf der anderen Straßenseite ein Feuer ausgebrochen war. Die Regionalleitstelle alarmiert daraufhin zunächst die Feuerwehren Dollart und Bunde.

Nach wenigen Minuten waren die ersten Einsatzkräfte dann vor Ort. Bei dem Gebäude handelte es sich um ein seit rund 6 Jahren leerstehendes Wohnhaus, welches in den Jahren durch Bäume und Büsche komplett zugewachsen war. Die Einsatzkräfte mussten sich zunächst einen Zugang zu dem Haus verschaffen, hierfür wurden unter anderem Motorsägen eingesetzt.

Zeitgleich wurde die Alarmstufe erhöht und die Feuerwehr Bundehee sowie die Hubrettungsbühne und weitere Atemschutzkräfte aus Weener nachalarmiert. Später erfolgte auch noch die Nachforderung für Kräfte der Feuerwehr Wymeer-Boen. Für die Absicherung der Einsatzkräfte rückte zudem die SEG Florian des Deutschen Roten Kreuz mit aus. Insgesamt waren so rund 60 Kräfte vor Ort.

Die Brandausbreitung in dem Haus war schon weit fortgeschritten, sodass ein Innenangriff nicht mehr möglich war. Das Gebäude wurde nur noch von außen gelöscht. Mit einer Riegelstellung konnte eine Ausbreitung auf ein Nachbargebäude erfolgreich verhindert werden. Nach rund einer Stunde hatten die Feuerwehren den Brand dann unter Kontrolle. Es kamen mehrere Rohre sowie Wasserwerfer zum Einsatz.

Neben dem extremen Pflanzenbewuchs bereitete den Einsatzkräfte die Wasserversorgung einige Probleme. Insgesamt mussten etwa zwei Kilometer Schlauchleitung verlegt werden. Nach rund drei Stunden konnte dann „Feuer aus“ an die Leitstelle gemeldet werden.

Verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand. Wie es zu dem Feuer in dem leerstehenden und vom Strom und Gasnetz abgeschnittenen Haus kommen konnte, ist noch völlig unklar. Die Tatortgruppe der Kriminalpolizei hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Durch die Polizei folgt noch eine genaue Untersuchung der Brandursache durch speziell ausgebildete Brandermittler. Seitens der Feuerwehr konnte der Einsatz nach vier Stunden beendet werden.

++ 28.06.2017 – 13:31 ++ ++ Kanalpolder – Kanalpolder ++

#Bunde #Einsatzbericht #Gebäudebrand #StadtWeener

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum