Schwerer Verkehrsunfall auf der B72


Hesel - In der Nacht zu Mittwoch ist es auf der Bundessstraße 72 zwischen Hesel und Filsum zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 50-jährige Frau verletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen war die Fahrerin eines Renault Twingo, aus Richtung Filsum kommend nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich daraufhin an der Berme und blieb kopfüber an einer Grabenkante liegen.

Da nach den ersten Meldungen nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Fahrerin eingeklemmt war, wurde neben Rettungsdienst und Notarzt auch die Feuerwehr Hesel sowie der Rüstwagen-Kran der Kreisfeuerwehr alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte konnte dann aber schnell Entwarnung gegeben werden. Die 50-jährige hatte sich selber befreien können und wurde augenscheinlich nur leicht verletzt. Für weitere Untersuchungen wurde sie einem Krankenhaus zugeführt.

Unterdessen drehte die Feuerwehr den Renault wieder auf die Räder, klemmte zwecks Brandschutz die Batterie ab und kontrollierte ob Betriebsstoffe ausgelaufen sind. Zudem sicherte die Feuerwehr bis zum Eintreffen der Polizei die Einsatzstelle ab.

Der PKW wurde im Anschluss durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ob die 50-järhige eventuell einem Tier ausweichen wollte, konnte zunächst nicht geklärt werden. Die Polizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet.

++ 21.06.2017 – 01:20 ++ ++ Hesel – B72 ++

#SGHesel #Kreisfeuerwehr #Einsatzbericht #Verkehrsunfall

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum