Werkstatt auf landwirtschaftlichen Hof in Kleinsander ausgebrannt


Kleinsander - Am Donnerstagvormittag ist es im Nieweg in Kleinsander zu einem Feuer in der Werkstatt eines landwirtschaftlichen Betriebes gekommen. Der Landwirt war in der Werkstatt am Arbeiten als das Feuer ausbrach. Er konnte sich und ein Traktor noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und dann die Feuerwehr rufen. Mehrere Feuerwehren der Gemeinde Uplengen rückten daraufhin aus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand die Werkstatt bereits in Vollbrand. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz gingen sofort gegen das Feuer vor.


Trotz des schnellen Einsatzes konnte nicht verhindert werden, dass die Werkstatt nahezu vollständig ausgebrannt ist. Auch am Dach und dem Gebäude entstand Sachschaden. Die genaue Schadenhöhe ermittelt jetzt die Polizei. Ob die gerade in der Werkstatt durchgeführten Schweißarbeiten ursächlich für das Feuer waren ist ebenfalls Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen. Der Einsatz der Feuerwehr konnte nach eineinhalb beendet werden. ++ 08.06.2017 - 10:30 ++ ++ Kleinsander - Nieweg ++

#Einsatzbericht #Schuppenbrand #Garagenbrand #Werkstattbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum