Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Hesel


Hesel - Auf der L24, zwischen Hesel und Jheringsfehn, war es am Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 35-jähriger war mit seinem wagen von der Straße abgekommen und dann in einen Graben geschleudert. Der Mann wurde leicht verletzt und konnte sich selber aus dem Wagen befreien. Ersthelfer kümmerten sich um ihn und alarmierten die Rettungskräfte. Da der Wagen in bzw. an einem Graben stand und Betriebsstoffe ausliefen wurde neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr alarmiert.

Die Einsatzkräfte fingen die auslaufenden Betriebsstoffe auf und verhinderten mit einem kleinen Damm das weitere Abfließen von schon ausgelaufenen Flüssigkeiten. Über die Polizei wurde dann die zuständige Straßenverkehrsbehörde informiert um weitere Schritte der Umweltgefahrenabwehr einzuleiten. Die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle nach rund einer Dreiviertelstunde an die Polizei übergeben und wieder einrücken. ++ 06.06.2017 - 10:12 ++ ++ Hesel - L24 ++

#SGHesel #Einsatzbericht #Verkehrsunfall

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum