Große Birke stürzt in Flachsmeer auf Wohnhaus


Flachsmeer - Am Dienstagabend war es in Flachsmeer zu einem Sturmschaden gekommen. Eine größere Birke hatte einer Sturmböe nicht standhalten können und war samt Wurzel umgeknickt. Der Baum war dann auf dem Dach eines Wohnhauses gelandet.

Nach einer ersten Lageeinschätzung durch den Ortsbrandmeister wurden die Feuerwehr Flachsmeer und die Drehleiter der Feuerwehr Westrhauderfehn alarmiert. Die Birke wurde dann Stück für Stück abgetragen. Durch den Baum war es an dem Haus zum Glück nur zu geringen Schäden an Dachziegeln und einem Dachfenster gekommen.

Die Schäden wurden noch während des Einsatzes durch eine Baufirma weitestgehend behoben. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte rund zwei Stunden.

++ 06.06.2017 – 18:25 ++ ++ Flachsmeer – Alter Weg ++

#Einsatzbericht #Westoverledingen #Rhauderfehn #Sturmschaden

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum