Flächenbrände auf Borkum und in Firrel



Borkum/Firrel - Am Pfingstmontag ist es auf Borkum und in Firrel zu kleineren Flächenbränden gekommen, die von der Feuerwehr binnen kurzer Zeit abgelöscht werden konnten. Die Feuerwehr auf Borkum musste um 11:50 Uhr zu einem kleinen Flächenbrand am Yachthafen an der Reedestraße ausrücken. Auf einer Fläche von rund 10 x 20 Meter waren Dünengras und Dünenrosen an einer Böschung in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell abgelöscht werden. Die Feuerwehren aus Firrel und Hesel wurden um 20:25 Uhr zu einem Flächenbrand alarmiert. Mitten auf einem Feld am Birkenweg in Firrel war an einem Holzhaufen ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr glimmten Teile des Haufens und die Grasflächen darum nur noch. Das Feuer, welches vom Anrufer noch deutlich gesehen wurde, war wohl weitestgehend selbst erloschen. Die Feuerwehr löschte die letzten Glutnester ab und rückte dann nach etwa einer Dreiviertelstunde wieder ein. ++05.06.2017 - 11:50 ++ ++ Borkum - Reedestraße ++ ++05.06.2017 - 20:25 ++ ++ Firrel - Birkenweg ++

#Flächenbrand #Einsatzbericht #SGHesel #Borkum

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum