Schuppenbrand in Backemoor



Backemoor - Die Feuerwehren aus Collinghorst und Westrhauderfehn mussten am Freitagnachmittag nach Backemoor ausrücken. In einem Anbau einer Garage an der Bietzestraße war um 17:06 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Binnen weniger Minuten waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Entgegen der ersten Meldungen, dass der Schuppen direkt am Wohnhaus in Vollbrand stehen sollte, beschränkte sich das Feuer zum Glück nur auf den Innenraum des Anbaus. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer dann schnell ablöschen. In dem Anbauschuppen waren unter anderem Holz und Müllsäcke gelagert. Das Interieur wurde bei dem Feuer jedoch weitestgehend zerstört. Ein Übergreifen der Flammen auf Garage und Wohnhaus konnten verhindert werden. Nach rund einer Dreiviertelstunde konnte der Einsatz dann wieder beendet werden. Die Brandursache blieb weiter unklar und ist jetzt Bestandteil polizeilicher Ermittlungen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. ++ 02.06.17 - 17:06 ++ ++ Backemoor - Bietzestraße ++

#Einsatzbericht #Schuppenbrand #Rhauderfehn

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum