Vorsätzlicher Fahrzeugbrand in Möhlenwarf


Möhlenwarf - Die Feuerwehren aus Weenermoor und Weener wurden in der Nacht zu einem Fahrzeugbrand in den Lüchtenborger Weg nach Möhlenwarf gerufen. Ein PKW hatte im Motorraum Feuer gefangen. Anwohner hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr um 02:45 Uhr gerufen. Ein in der Nachbarschaft wohnender Feuerwehrmann ging noch vor dem Eintreffen weiterer Einsatzkräfte mit einem Feuerlöscher gegen die Flammen vor. Somit konnte eine weitere Brandausbreitung auf Wohnhaus und eine Wohnwagen verhindert werden.


Die Feuerwehren mussten nur noch Nachlöscharbeiten durchführen. Zudem wurde der Motorraum mit Schaum bedeckt um ein wiederaufflammen zu verhindern. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Einsatz der Feuerwehr konnte nach einer Dreiviertelstunde beendet werden. ++ 09.04.17 - 02:45 ++ ++ Möhlenwarf - Lüchtenborger Weg ++

#StadtWeener #Fahrzeugbrand #Einsatzbericht

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum