Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten


Filsum - Am Sonntagvormittag ist es auf der Autobahn 28, zwischen den Anschlussstellen Filsum und Leer-Ost zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Ein PKW war mit einem Wohnmobil zusammengestoßen. Das Wohnmobil wurde dabei vollständig zerstört und schleuderten in den Graben. Da zunächst nicht auszuschließen war, ob die Insassen der Fahrzeuge eingeklemmt waren, wurden neben Rettungsdienst und Notarzt auch die Feuerwehren aus Filsum, Detern-Stickhausen-Velde und Lammertsfehn alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Beteiligten dann aber schon aus den Fahrzeugen und erstversorgt. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich dann auf die Absicherung und das Abbinden von auslaufendem Kraftstoff. Eine technische Rettung war nicht mehr erforderlich. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht und zwei weitere mittelschwer verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund einer halben Stunde beendet. ++ 02.04.17 - 11:27 ++ ++ Filsum - A28 FR Leer ++

#Einsatzbericht #Autobahn #Jümme #Verkehrsunfall

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum