Schuppenbrand bedroht Altenwohnungen


Rhaudermoor - Am frühen Samstagmorgen ist es in Rhaudermoor zu einem Schuppenbrand gekommen. Das Feuer in der Schillerstraße wurde gegen 07:09 entdeckt. Die Feuerwehren aus Rhaudermoor und Westrhauderfehn wurden alarmiert. Binnen weniger Minuten waren die ersten Einsatzkräfte dann vor Ort. Der rund 25 Quadratmeter große Schuppen stand bereits in Vollbrand. Darin waren Brennholz und Gartengeräte gelagert. Das Feuer hatte auch schon eine Hecke in Mitleidenschaft gezogen.

Durch einen sofort eingeleiteten Löschangriff konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden. In unmittelbarer Nähe bedrohte der Brand nämlich ein Wohnhaus mit Altenwohnungen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle gebracht. Um auch die letzten Glutnester abzulöschen wurde der komplett zerstörte Schuppen noch mit Schaum belegt. Die 33 Einsatzkräfte konnten nach rund einer Stunde dann die Rückfahrt antreten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und dem genauen Hergang aufgenommen. ++ 01.04.2017 - 07:09 ++ ++ Rhaudermoor - Schillerstraße ++

#Einsatzbericht #Schuppenbrand #Rhauderfehn

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum