Heimrauchmelder in Ferienwohnung ausgelöst


Die Feuerwehr Ostrhauderfehn musste am Freitagabend gegen 20:17 Uhr in die Hahnstraße ausrücken. In einer Ferienwohnung hat ein Heimrauchmelder ausgelöst, der Vermieter bemerkte den Alarm und rief die Feuerwehr.


Wenige Minuten später war die Feuerwehr vor Ort. Die Bewohner der Betroffenen Ferienwohnung waren nicht da. Die Einsatzkräfte gingen zur Erkundung vor und fanden schnell den Grund für den Alarm. Denn tatsächlich war es zu einer Rauchentwicklung gekommen, aber in Folge eines vergessenen Topfs auf dem Herd und noch nicht wegen eines Feuers. Der Topf wurde ins Freie gebracht, der Herd abgeschaltet und die Wohnung belüftet. Einsatzende für die Feuerwehr nach rund 30 Minuten. ++ 24.03.17 - 20:17 ++ ++ Ostrhauderfehn - Hahnstraße ++

#Einsatzbericht #Rauchmelder #TopfaufHerd

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum