Vermeintlicher Fahrzeugbrand in Uplengen


Selverde - Die Feuerwehren aus Selverde und Remels wurden am Dienstag Nachmittag zu einem vermeintlichen Fahrzeugbrand in die Selverder Straße gerufen.Der Fahrer eines BMW hatte während der Fahrt eine plötzliche Rauchentwicklung im Motorraum festgestellt. Er stoppte den Wagen am Fahrbahnrand und alarmierte die Feuerwehr.


Wenige Minuten später trafen die ersten Kräfte an der Einsatzstelle ein. Eine Rauchentwicklung war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr festzustellen. Eine Kontrolle durch die Feuerwehr ergab, dass es nicht zu einem Brand im Motorraum gekommen war. Vermutlich war Öl ausgetreten und auf heiße Fahrzeugteile getropft. Ein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr war nicht erforderlich. Nach der Kontrolle konnte der Einsatz beendet werden. ++ 21.03.2017 - 15:29 ++ ++ Selverde - Selverder Straße ++

#Einsatzbericht #Fahrzeugbrand #Uplengen

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum