Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person


Weener - Auf der Bundesstraße 436 ist es am Sonntagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines VW Golf Kombi war kurz vor Weener, aus Richtung Leer kommend, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Golf prallte dann gegen einen Straßenbaum und blieb rund 150 Meter weiter auf einem Feld liegen. Der Golf war vollkommen zerstört und der Fahrer darin eingeklemmt. Ersthelfer hatten sofort einen Notruf abgesetzt. Binnen weniger Minuten waren die Feuerwehren Weener und Weenermoor, der Rettungsdienst und ein Notarzt vor Ort. In den Niederlanden startete der Rettungshubschrauber Lifeliner 4 aus Groningen.

Die Feuerwehr musste schweres hydraulisches Rettungsgerät einsetzen um den Fahrer zu befreien. Die Rettung erfolgte dann in enger Zusammenarbeit mit dem Notarzt. Der Fahrer wurde nach der Befreiung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Er wurde schwer verletzt. Die Bundesstraße war während der Rettungsarbeiten zeitweise voll gesperrt. Die Feuerwehren waren mit insgesamt 40 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz der Feuerwehr dann beendet. ++ 19.03.17 - 06:56 ++ ++ Weener - B436 ++

#StadtWeener #Einsatzbericht #Verkehrsunfall

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum