Auto auf Parkplatz in Brand geraten


Borkum - Auf einem Parkplatz an der Reedestraße auf Borkum ist am Samstagmorgen ein PKW in Brand geraten. Der Fahrer des Renault Kangoo hatte den Wagen gerade eingeparkt, als das Feuer im Motorraum ausbrach. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr.


Wenige Minuten später war die Feuerwehr Borkum mit insgesamt vier Fahrzeugen am Fährparkplatz. Die Flammen schlugen bereits unter der Motorhaube hervor. Unter schwerem Atemschutz gingen die Einsatzkräfte dann gegen das Feuer vor. Die Motorhaube musste aufgebrochen werden um an den Brandherd zu gelangen. Binnen weniger Minuten war die Lage unter Kontrolle. Ein weiteres Ausbreiten konnte verhindert werden. Der Kastenwagen wurde jedoch schwer beschädigt, weitere geparkte Fahrzeuge waren aber nicht betroffen. Nach gut einer halben Stunde war der Einsatz der Feuerwehr dann beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ++ 28.01.2017 - 07:56 ++ ++ Borkum - Reedestraße ++

#Einsatzbericht #Borkum #Fahrzeugbrand

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum