PKW an Tankstelle in Brand geraten


Leer - Am frühen Donnerstagabend ist an einer Tankstelle am Osseweg in Leer ein PKW in Brand geraten. Die Eigentümer aus den Niederlanden bemerkten den Brand im Kofferraum des Kia Sorento und stellten das Fahrzeug dann hinter dem Kassenbereich der Tankstelle ab. Der Fahrer räumte noch den Kofferraum leer und löschte die Flammen mit einem eigenen Pulverlöscher ab. Wenige Minuten später rückte die Feuerwehr Leer mit zwei Fahrzeugen an. Das Feuer, ein Kabelbrand an der Seitenwand des Kofferraums, war aus. Eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera bestätigte das auch nochmal.


Für die Feuerwehr war der Einsatz damit beendet. Ein weiteres tätig werden war nicht erforderlich. Das Ehepaar aus den Niederlanden packte den Kofferraum wieder voll und fuhr dann mit dem, auch von außen deutlich sichtbar, angebrannten SUV in Richtung Heimat. ++ 26.01.2017 - 17:23 // Leer - Osseweg ++

#Einsatzbericht #Fahrzeugbrand #StadtLeer

© 2015 - 2019 by Dominik Janßen

Datenschutzerklärung  |   Impressum